Die Nordmanntanne

Die Nordmanntanne (Abies nordmannia) ist der beliebteste Weihnachtsbaum, mit ihrem vollen Grün, den weichen Nadeln und ihren starken robusten Ästen eignet sie sich perfekt für jeden Haushalt und kann je nach Bedarf mit ausreichend Weihnachtsbaumschmuck behangen werden. Durch ihre Langlebigkeit ist sie dafür prädestiniert, Sie die gesamte Weihnachtszeit zu begleiten und Ihnen Freude zu bereiten.

Der beliebteste Weihnachtsbaum

Die Nordmanntanne ist der beliebteste Weihnachtsbaum der Deutschen. Etwa 75% der Haushalte mit einem Weihnachtsbaum setzen auf die Nordmanntanne. Weitere beliebte Sorten sind die Blaufichte und die Nobilistanne. Der Nachteil einer Fichte liegt in ihrer kurzer Haltbarkeit. Da die Bäume meistens bis Mitte Januar in den Wohnzimmern erhalten beiben sollen, ist eine Nordmanntanne vorallem dann die richtige Wahl, wenn man sich über die gesamte Adventszeit bis zum 06. Januar, dem Tag der heiligen drei Könige, an dem Baum erfreuen möchte.

Eigenschaften

Die Nordmanntanne ist leicht zu erkennen an ihrer gräulichen Borke, welche besonders an der Spitze des Baumes sehr glatt und ohne Risse verläuft. Die Nadeln der Nordmanntanne haben an der Unterseite jeweils zwei weiße Streifen, welche entlang der Nadel verlaufen. Von der Seite und oben betrachtet, erstrahlt die Nordmanntanne jedoch in einem wunderschönen dunklen Grün.

Sie ist leicht von einer Fichte zu unterscheiden, welche den Großteil der Baumbestände im Schwarzwald ausmacht. Eine Fichte hat helleres grün, eine bräunlichere Rinde und dünnere, stachelndere Nadeln.

Entdeckung und Herkunft

Die Nordmanntanne wurde nach dem finnischen Biologen Alexander von Nordmann benannt und hat ihren Ursprung im westlichen Kaukasus. Unsere Standortwahl in Saig auf 1000 Meter Meereshöhe lehnt sich an die ursprünglichen Bedingungen an und ist im Zusammenhang mit unserer natürlichen Arbeitsweise optimal für die Qualität unserer Bäume.

Trotz der etwas härteren Winter auf unserer Höhenlage, haben wir bisher sehr gute Erfahrungen in der Aufzucht von Nordmanntannen.

Eigenschaften der Nordmanntanne